Warum iMarketsLive nicht stirbt

Und die Gruppe, die den nächsten Schub macht, wird die Wall Street überraschen.

Wall Street und die sogenannten Profis wie Jamie Dimon und Warren Buffet sagen immer wieder Dinge, die dem Mainstream präsentieren, dass Krypto eine Blase, eine Modeerscheinung, eine Täuschung usw. ist. Und je mehr sie diesen Weg beibehalten, desto mehr Krypto wird wachsen. Der Grund ist, dass diese Jungs in ihrer eigenen Blase leben und keine Ahnung haben, was auf dem Boden vor sich geht. Wenn sie sich hinauswagen und in die Schwellenländer gehen würden, würden sie sehen, wie falsch sie liegen.

Ich war gerade in Ho-Chi-Minh-Stadt für die Vietnam-Blockchain-Woche, um auf einer Reihe von Panels zu sitzen. Als ich am Morgen auftauchte, wartete eine riesige Menge Leute darauf, hineinzukommen. Taxis und Uber-Fahrten zogen immer wieder mit den Teilnehmern an. Dann ging ich nach oben und der Ort war schon um 9 Uhr überfüllt und voll. Es gab mehrere Räume und Übersetzungs-Headsets für alle Vietnamesen, um zu verstehen, was die englischsprachigen Moderatoren sagten. Es war alles professionell gemacht und darauf ausgerichtet, zu inspirieren. Ich dachte bei mir,

„Dies ist eine Stadt in Asien. Schau dir all diese Leute hier an, um etwas über Blockchain und Krypto zu lernen.“

iMarketsLive bestätigt eine These

Dies bestätigt eine These, die ich in den letzten Phasen unserer ICO bis jetzt verfeinert habe. Die erste Welle von Krypto-Käufern waren die frühen Enthusiasten, die früh kauften, durch die Down-Perioden ritten (HODL!), die Gewinne bekamen und iMarketsLive ▷ Komplett Analysiert! » Seriös oder Abzocke? mit ihren Geldern unsere aktuelle Welle von Blockchain-Projekten antreiben. Aber die nächste Welle sind die Menschen aus den Schwellenländern. Das lernte ich, als wir unsere Gemeinschaft aufbauten und ich mich mit ihnen beschäftigte. Unsere KYC-Phase zeigte alle Regionen und ich sah den Trend, dass sich Menschen aus Entwicklungsländern registrieren.

Was alles Sinn macht. Diese sind Gruppen, die aus Immobilien heraus gehalten wurden, sind nicht in der Lage, Aktien zu kaufen, und das Setzen des Geldes in Investmentfonds bieten wenig Rückkehr zu ihnen an. Aber die Geschichte hat gezeigt, dass die Menschen in den Schwellenländern unternehmerischer sind und ihren eigenen Weg finden werden. Jetzt sehen sie Krypto als ihren Weg, ihren Lebensstandard zu verbessern. Die allgemeine Öffentlichkeit spricht über die entwickelten asiatischen Länder, die in – China, Japan, Korea, Singapur gehen; aber sein jetzt beginnen, Dampf in Indonesien, in Malaysia, in Taiwan und wie ich gerade in Vietnam sah zu gewinnen.

Wenn ich in diese Länder und ihre Städte gehe, kann ich aus erster Hand mit ihnen sprechen und viele kommen und sagen, dass sie unser Projekt lieben und große Fans sind. Außerdem fragen sie, was sie tun können, um die Nachricht zu verbreiten. Ich habe gelernt, dass sie nicht nur Scheinkäufer sind, sie fühlen sich als Teil von etwas, das groß sein kann. Und das gilt für alle Token-Käufer, unabhängig davon, woher sie kommen. Sie sind alle Teil der Krypto-Community und wollen in den nächsten Jahren sagen, dass sie beim Aufbau von Unternehmen wie Bluzelle geholfen haben.

Lustigerweise hörte ich auf meinem Rückflug von Ho Chi Minh City den Big Think Podcast mit dem weltbekannten Physiker Michio Kaku als Gast. Er erwähnte, dass der Reichtum aus Wissenschaft und Technik kommt. Wir hatten gerade die dritte Welle der Technologie durch das Internet geführt. Aber in den Vereinigten Staaten hatten nur 30% der Menschen ein besseres Leben. Die anderen 70% blieben gleich oder gingen zurück. Es gibt also eine Gegenreaktion und die Leute fragen sich, was sich ändern wird. Kaku fuhr fort, dass die vierte Welle die Dinge verändern, neuen Wohlstand schaffen und eine Kombination aus Biotech, Nanotechnologie und KI sein wird. Ich muss widersprechen. Diese drei Dinge müssen Produkte schaffen, neue Geschäftsmodelle, die Zeit brauchen, um den Menschen indirekt Vorteile zu verschaffen. Und das kann immer noch nur bis zu 30% gehen. Blockchain/Cryptocurrency ist derzeit die einzige Technologie, die direkt zur Vermögensbildung für eine breitere Gruppe führt, die zuvor blockiert war.

Also sage ich, lass die Wall Street und ihre Ivy Leaguers so viel reden, wie sie wollen, wir wissen, was wirklich passiert. Um Gil Scott-Heron zu zitieren: „Die Revolution wird nicht im Fernsehen übertragen, sondern live!“